• Text 1
  • Text 2
  • Text 3

Pädagogen

Eberhard Leicht

Als er 1979 eingestellt wurde wollte Eberhard eigentlich nur drei bis vier Jahre als Erzieher im Kinderhaus bleiben, denn er wollte sich der Maltherapie widmen. Im Jahr 2009 hat er bereits sein 30jähriges Dienstjubiläum in unserer Einrichtung gefeiert. Warum er sich entschieden hat so lange im Kinderhaus zu bleiben, und warum er auch heute noch mit ganzem Herzen bei seiner Arbeit ist, verrät er in einem Interview, das wir anlässlich seines Jubiläums mit ihm geführt haben.
mehr...

Interview mit Eberhard Leicht

Wir: Eberhard, Du feierst in diesem Jahr Dein 30jähriges Jubiläum. Erinnerst Du Dich noch an Deinen ersten Arbeitstag?

Eberhard: Ja, alles war sehr bunt. Zusammen mit einer Gruppe aus Eltern und Kindern, die sich vollkommen neu formierte hatte, haben wir im Mai 1979 angefangen, aus der Praxis heraus gemeinsam Strukturen zu entwickeln.

Wir: Warum bist Du eigentlich Erzieher geworden? Gab es da nie einen anderen Berufswunsch?

Eberhard: Schon in meiner Jugend empfand ich Kinder besonders kreativ. Dennoch habe ich vor meiner Erzieher-Ausbildung Malerei studiert, um mich später der Maltherapie widmen zu können. Deshalb wollte ich auch nach drei bis vier Berufsjahren wieder als Erzieher aufhören.

Wir: Warum hast Du Dich dann doch für das Kinderhaus entschieden?

Eberhard: Ich sah die Chance für mich, ein ganzheitliches Erziehungskonzept in einer kleinen Eltern-Kind-Gruppe umzusetzen. Das hat mich gereizt.

Wir: Was sind für Dich die Leitgedanken Deiner Arbeit im Kinderhaus?

Eberhard: Die Achtung vor dem anderen Menschen. Ein sorgsamer Umgang miteinander und Wahrhaftigkeit im Umgang mit Erwachsenen und Kindern. Für das Kind heißt das dann, Konsequenz im Handeln. Das sind die Grundhaltungen, die wir im Kinderhaus leben und weitergeben.

Wir: Welches sind die Schwerpunkte Deiner Arbeit?

Eberhard: Die Förderung der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit der Kinder. Die ganz spezielle Möglichkeit dieser Einrichtung ist es, durch das kleine Sozialwesen Kinderhaus, stabile und gesunde Beziehungen zwischen den Menschen aufzubauen und zu stärken.

 

schließen

Florentina Duerden

Mit Florentina hat das Kinderhaus derzeit eine Erzieherin, die schon Erfahrung als Mutter hat. Ihre eigene Tochter ist selbst im Kindergartenalter, weshalb Florentina ihre Ausbildung zur Erzieherin am Schulzentrum Silberburg in Teilzeit absolviert hat. Florentina ist 25 Jahre alt. Sie schätzt die intensive Arbeit mit den Kindern und Eltern im Kinderhaus sehr.

Lena Buchholz

Lena freut sich sehr, seit August 2015 wieder als Erzieherin im Kinderhaus arbeiten zu dürfen. Schon von 2011 bis 2013 war sie dort tätig, im ersten Jahr  als Anerkennungspraktikantin. Das Kinderhaus bedeutet ihr sehr viel, denn für sie ist es ein Ort an dem die Kinder in ihrem Wesen geschätzt und gefördert werden. Sie genießt es, mit den Kindern in die Natur zu gehen, gemeinsam mit ihnen die Welt zu entdecken und ins Freispiel einzutauchen. Und auf das frisch gekochte Kinderhaus-Essen freut sie sich jeden Tag aufs Neue!

Sabine Hildebrand

Von 2000 bis 2007 waren Sabines Söhne im Kinderhaus. In dieser Zeit konnte sie als Mutter aktiv am Kinderhausleben teilnehmen.

Seit 2010 ist sie als Erzieherin im Frühdienst und als Vertretung in Urlaubs- und Krankheitssituationen tätig.

Bevor ihre Jungs geboren wurden war sie vier Jahre in einer onkologischen Klinik als Assistentin des Klinikmanagers tätig und davor vier Jahre als Gruppenleitung einer Jugendwohngruppe im Kinderzentrum Sankt Josef.

 
mehr...


Unterbrochen wurde ihre berufliche Tätigkeit immer mal wieder durch Auslandsaufenthalte in Griechenland, zuletzt 1993. Das ganze Jahr verbrachte sie auf Kreta.

Ihre staatliche Anerkennung erhielt sie 1986.

 

Über das Kinderhaus sagt sie:

„Die Zeit hier ist für mich sehr wertvoll. Hier übe ich mich „Vorbild-lich“, respektvoll und in Liebe konsequent zu sein. Ich lerne hintergründig zu Schauen und nicht nur vordergründig zu Sehen. Außerdem schätze ich das Miteinander von Eltern, Kindern und Erziehern sehr.“

schließen