• Text 1
  • Text 2
  • Text 3

Unsere Geschichte

1972 Gründung der Kindergruppe Nord in Botnang. Wegen Bau der Straßenbahnschleife wird das Gebäude der Kindergruppe Nord abgerissen. Deshalb …
1978 Umzug nach Zuffenhausen in das ehemalige städtische Tagheim “Bei der Eiche 7”.
1980 Kündigung des Mietvertrags durch die Stadt Stuttgart wegen Eigenbedarfs. Auf Grund einer Flugblattaktion und einer Pressekonferenz, mit dem Hinweis mehr Tagheimplätze zu schaffen, wird die Kündigung zurückgenommen.
1988 Wegen einer defekten Nachtspeicherheizung brennt am 21. Juni das Kinderhaus vollständig aus. Die Gruppe macht erst provisorisch in elterlichen Wohnungen, dann im Jugendhaus Zuffenhausen weiter.
1989 Durch das große Engagement der Eltern und der Stadt Stuttgart wird für den Wiederaufbau des Kinderhauses gesorgt.
1990 Einzug in das neue Kinderhaus
1995 Die Eltern bauen im Garten für die Kinder ein Spielhaus.
1997 Unter großem Einsatz der Eltern wird eine neue Küche in das Kinderhaus eingebaut. Zudem feiert das Kinderhaus sein 25-jähriges Jubiläum.
2008 Der Träger des Kinderhauses, die Kindergruppe Nord e.V., firmiert um in Kinderhaus Zuffenhausen e.V. Außerdem wird im Herbst mit einem feierlichen Festakt der neue Wasserspielplatz im Kinderhaus eingeweiht.